FANDOM


Innerhalb der letzten Monate konnte der aufmerksahme Beobachter bei Gay wiederholt ein Verhaltensmuster erkennen, welches in der Psychologischen Fachsprache als "Paarungs-Versuch" bezeichnet wird. Meistens legt das Individuum erst unter dem Einfluss von mindestens 4 Bier ein solches Verhalten an den Tag (vgl. Alkoholkonsum Thore).

Beispielhaft kann das Verhaltensmuster an dem Versuch dargestellt werden, sich wie es in der Fachsprache beschrieben wird "Franka zu klähren". In 99.9% aller Fälle geht das Verhalten jedoch nur von 1 Seite aus, die andere Person leistet in der Regel (vgl. der weibliche Zyklus) keinen Widerstand, da sich der Alkoholpegel bei ihr schon über 2 Promille befindet. Normalerweise realisiert die langsahm wieder ausnüchternde (meist weibliche) Person erst am nächsten Morgen, was für einen großen Fehler sie begangen hat. Leider sind solche Einsichten bei Tom Gray eher nicht vorhanden, was sich in sehr wiedersprüchlichen Aussagen der beiden Personen manifestiert. So hat Gray am Beispiel "Franka" behauptet dass er "voll hart die bitch weg gecockt" hat, während Franka eher Selbstmordgedanken hatte, was im Angesicht des Passierten durchaus gerechtfertigt ist. Mit Aussagen wie "Egal ob Lea, Mara (vgl. Hoe) oder Lara, eine von denen ficke ich heute noch!" - Tom G(r)ay will Tom klar machen, dass er männlich ist, da man dies schnell vergessen kann (vgl. lesbische Beziehung).

Community content is available under CC-BY-SA unless otherwise noted.